Shiatsu Thai Massage

Shiatsu ist eine fernöstliche Heilmassage

 

“SHI” bedeutet Finger, und “ATSU” heißt Druck.
Frei übersetzt ist Shiatsu also “Druck mit dem Finger”

Durch Druck und Dehnuung wird im ganzen Körper die Blutzirkulation gefördert und der gesamte Energiefluss reguliert.

Die traditionelle Shiatsu Thai Massage besteht zum größten Teil aus Pressuren, also Drucktechniken, die entlang der körpereigenen Energielinien(Sen) ausgeführt werden und dort Blockaden und Verspannungen lösen. Die Drucktechniken wechseln sich in Dehn- und Strecktechnik ab.  Die Akkupressuren sind bisweilen recht kräftig, sie werden hauptsächlich mit dem Daumen oder dem Handballen, gelegentlich auch mit Ellbogen, Knien und gelegentlich mit den Füssen ausgeführt. Shiatsu findet bekleidet und “troken” statt – Sie erhalten hierzu  einen leichten Shiatsu Anzug durch das Wasana’s Wellness Oase Team.

Die Dehn- und Strecktechniken wirken hingehen eher entspannend.

 

Shiatsu Thai Massage

 

thai-yoga-massage2